Awara Matratze Bewertung

Die Awara-Matratze ist ein Latex-Hybrid, der von Resident hergestellt wird, einem Unternehmen für Haushaltsprodukte, das auch hinter mehreren anderen beliebten Matratzen steht, darunter:

Alle Resident-Matratzen, einschließlich der Awara, haben die Kunden mit ihrer soliden Leistung und ihren wettbewerbsfähigen Preisen überzeugt. Der Awara zeichnet sich außerdem durch die Verwendung von strapazierfähigem Latex und mehreren umweltfreundlichen Materialien aus.



Der Bezug des Awara besteht aus Bio-Baumwolle und Wolle, und der Dunlop-Latex im Komfortsystem ist von der Rainforest Alliance für seine Nachhaltigkeit zertifiziert. Awara spendet außerdem einen Teil ihres Umsatzes für jede verkaufte Matratze an Trees for the Future, sodass jeder Kauf zu wichtigen Wiederaufforstungsprojekten in Afrika beitragen kann.

Als Latex-Hybrid zeichnet sich die Matratze durch ihre Sprungkraft aus. Dies macht sie zu einer Top-Wahl für Menschen, die es hassen, sich im Bett festzuhalten, und eine Matratze priorisieren, auf der sie sich leicht bewegen lässt. Es bietet eine moderate Konturierung, um den Druck zu entlasten, und verfügt über eine erstklassige Temperaturregelung, ein großes Plus für heiße Schläfer.

Der Awara bietet ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis und wird mit einem 365-Nächte-Schlafversuch und einer lebenslangen Garantie geliefert, um den Kunden die Gewissheit zu geben, dass sie kurz- und langfristig mit der Matratze zufrieden sind. Wir werden alles aufschlüsseln, was Sie über das Awara wissen müssen, von seiner Konstruktion und Leistung bis hin zu Überprüfungen und Unternehmensrichtlinien, damit Sie verstehen, ob es für Sie richtig ist oder nicht.



Die Awara ist eine Hybridmatratze, was bedeutet, dass sie einen Federkern-Stützkern mit einem signifikanten Komfortsystem kombiniert. Insbesondere klassifizieren wir den Awara als Latex-Hybrid, weil sein Komfortsystem ist angetrieben von Latex .

Das Innere der Matratze besteht aus zwei Komponenten. Die untere Komponente ist der Stützkern, der neun Zoll hoch ist und aus eingepackten Federkernspulen besteht. Diese Art von Spulen wird hergestellt, indem jede Feder in Stoff gewickelt wird und dann die Stoffabdeckungen zusammengenäht werden.

Das Design der Taschen-Spule ermöglicht es den Federn, einen unabhängigeren Bewegungsbereich zu haben, während sie an den Spulen in der Nähe befestigt bleiben. Infolgedessen bieten sie eine größere Bewegungsisolation und Konturierung als herkömmliche Federn.



Das Komfortsystem besteht aus 4 Zoll strapazierfähigem Dunlop-Latex. Dies ist ein Naturlatexprodukt, das den Standards der Rainforest Alliance entspricht, einer gemeinnützigen Gruppe, die sich auf Nachhaltigkeit und Regenwaldschutz konzentriert. Dieser Latex sorgt für ein federndes Gefühl mit mäßiger Anpassung und überdurchschnittlicher Haltbarkeit.

Der Bezug des Awara besteht sowohl aus Bio-Baumwolle als auch aus Bio-Wolle. Diese Materialien sind zu einem Kissen im Euro-Stil gesteppt, das ein elegantes Aussehen und ein angenehmes Gefühl hat. An den Seiten und am Boden befindet sich eine Mischung aus Baumwolle und Polyester mit vier verstärkten Griffen, die es einfacher machen, die Matratze zu bewegen oder ihre Position in Ihrem Schlafzimmer anzupassen.

Die Matratze ist insgesamt 13 Zoll groß und verfügt über ein Profil, das hoch ist, aber auch mit fast allen Standard-Spannbetttüchern gut funktioniert.

Der Awara hat ein mittleres festes Gefühl, das auf der typischen Festigkeitsskala bei etwa sechs liegt. Es passt sich dem Körpergewicht an, hat aber keine tiefe Umarmung oder Wiege.

Festigkeit

Matratzentyp

Mittlere Firma - 6

Latex-Hybrid

Konstruktion

Die Awara ist eine Latex-Hybridmatratze mit einer Komfortschicht aus von der Rainforest Alliance zertifiziertem Dunlop-Latex auf der Basis von Taschenwickeln, die mit einem Bezug aus Bio-Baumwolle und Wolle umwickelt sind.

Abdeckmaterial:

Bio-Baumwolle und Bio-Wolle (Pillow-Top im Euro-Stil)

Komfortschicht:

4 ”natürlicher Dunlop-Latex - Rainforest Alliance-zertifiziert

Support Core:

9-Zoll-Federkernspulen

Matratze Preise und Größe

Traditionell gehörte Latex zu den teureren Matratzenmaterialien, aber es ist in den letzten Jahren erschwinglicher geworden, wodurch Latexbetten und Latexhybriden a fester Wert . Die Awara spiegelt diesen Trend wider, da sie zu einem Preis angeboten wird, der niedriger ist als bei den meisten Latex- oder Hybridmatratzen.

Aufgrund seiner Langlebigkeit, robusten Konstruktion, umweltbewussten Materialien, extra langen Schlafversuche und lebenslangen Garantie ist der Awara aufgrund seines wettbewerbsfähigen Preises ein führender Wert unter Hybridbetten.

Awara engagiert sich für die Unterstützung von Trees for the Future, einer gemeinnützigen Initiative, die im Rahmen von Wiederaufforstungsprojekten in Afrika für jede verkaufte Awara-Matratze Bäume pflanzen wird.

Die Preise in der folgenden Tabelle sind die Einzelhandelspreise (UVP). Es werden häufig Sonderangebote angeboten, um diese Preise weiter zu senken, und es können auch Angebote für Pakete angeboten werden, die einen Awara-Bettrahmen enthalten.

Größen Maße Höhe Gewicht Preis
Zwilling 39 'x 75' 13 ' 79 lbs. 1.299 US-Dollar
Twin XL 39 'x 80' 13 ' 85 lbs. 1.399 US-Dollar
Voll 54 'x 75' 13 ' 109 lbs. 1.499 US-Dollar
Königin 60 'x 80' 13 ' 129 lbs. 1.599 US-Dollar
König 76 'x 80' 13 ' 160 lbs. 1.799 US-Dollar
Kalifornischer König 72 'x 84' 13 ' 162 lbs. 1.799 US-Dollar
Scrollen Sie mit L - R, um weitere Informationen zu erhalten

Rabatte und Angebote

Awara

SleepFoundation-Leser erhalten 325 US-Dollar Rabatt auf eine Awara-Matratze mit dem Code SFAWARA.

Siehe Bester Preis

Matratzenleistung

Bewegungsisolation

Der Awara bietet eine ungefähr durchschnittliche Bewegungsisolation, was bedeutet, dass er dazu beiträgt, bewegungsbedingte Störungen in der Nacht zu reduzieren, aber möglicherweise nicht vollständig zu beseitigen. Der Grund dafür ist, dass die Sprungkraft sowohl der Spulen als auch des Latex bedeutet, dass ein höherer Grad an Bewegungsübertragung vorliegt als bei einem Memory-Schaum-Bett oder einem Hybrid mit einem auf Memory-Schaum basierenden Komfortsystem.

Trotzdem können der Latex und die einzeln verpackten Spulen die Bewegungsübertragung verringern, um für die Mehrheit der Paare einen komfortablen und störungsfreien Schlaf zu gewährleisten. Bewegungsübertragung ist höchstwahrscheinlich ein Problem für Menschen, die leicht geweckt werden und sich ein Bett mit jemandem teilen, der sich im Schlaf häufig bewegt.

Druckentlastung

Der Awara bietet Schläfern eine durchschnittliche bis überdurchschnittliche Druckentlastung.

Die Hauptquelle für diese Druckentlastung beim Awara ist die 4-Zoll-Schicht aus Dunlop-Latex. Dieses Material wiegt den Körper leicht und mildert den Aufprall auf und um wichtige Körperteile. Die Taschenwickel ergänzen die Fähigkeit des Bettes, seine Dämpfung an die Bedürfnisse des Körpers anzupassen.

Menschen, die feststellen, dass sie eine tiefe Konturierung zur Druckentlastung benötigen, können jedoch feststellen, dass die Awara fehlt. Schläfer, die nur bescheidene Anpassungen wünschen, einschließlich der meisten Rücken- und Bauchschläfer, stellen fest, dass das Awara zur Förderung einer gesunden Ausrichtung der Wirbelsäule beiträgt.

Temperaturkontrolle

Die Temperaturregulierung ist eine klare Stärke der Awara-Matratze.

Jede Komponente des Bettdesigns macht es für heiße Schläfer attraktiv. Die Deckschichten aus Bio-Baumwolle und Wolle sind aufgrund ihrer feuchtigkeitstransportierenden Eigenschaften von Natur aus wirksam bei der Temperaturkontrolle. Latex widersteht einem erheblichen Wärmestau, insbesondere im Vergleich zu den Schäumen, die in den meisten Matratzenkomfortsystemen verwendet werden. Der auf Spulen basierende Stützkern ermöglicht eine reichliche Belüftung und verhindert die Wärmespeicherung im dicksten Teil der Matratze.

Schließlich bedeutet die milde Konturierung des Awara, dass die Matratze den Körper niemals erstickt, indem sie den Luftstrom unterbricht und die Körpertemperatur erhöht. All diese Faktoren tragen dazu bei, dass die Awara eine überzeugende Wahl für Menschen ist, die neigen dazu, heiß zu schlafen .

Edge-Unterstützung

Kunden berichten, dass der Awara eine solide Kantenstütze hat, die mindestens so stark ist wie die meisten anderen Hybridmatratzen. Die Robustheit der Spulen in Kombination mit der Zuverlässigkeit und Reaktionsfähigkeit von Latex trägt dazu bei, den Rand des Awara zu halten.

Während Kunden immer noch eine gewisse Zunahme der Kompression um den Umfang herum feststellen, werden sie selten feststellen, dass dies Probleme beim Schlafen oder Sitzen am Rand des Bettes aufwirft.

Leichtigkeit der Bewegung

Das Ändern der Schlafposition ist auf der Awara-Matratze nahezu mühelos. Der Federkern-Stützkern und das Latex-Komfortsystem bieten beide ein hohes Maß an Reaktionsfähigkeit, das Bewegungen auf dem Bett ermöglicht.

Darüber hinaus bedeutet das mittelharte Komfortgefühl, dass die Schläfer nicht zu weit in die Matratze sinken, wodurch ein Treibsandgefühl verhindert wird, das die Bewegung einschränken kann.

Sex

Die beiden wichtigsten Matratzenkomponenten für Sex werden allgemein als Latex- und Federkernspulen angesehen. Es überrascht daher nicht, dass das Awara, das aus diesen beiden Komponenten besteht, überdurchschnittlich bis hervorragend zur Erleichterung der sexuellen Aktivität geeignet ist. Darüber hinaus bedeutet die Haltbarkeit der 4 Zoll dicken Schicht aus Naturlatex, dass Paare ein aktives Sexualleben führen können, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass die Matratze übermäßig belastet wird.

Diese Faktoren machen die Awara zu einer großartigen Wahl für Paare, die Wert auf eine Matratze legen, die einem pulsierenden Sexualleben förderlich ist.

Ausgasung

Die Awara-Matratze ist sehr wenig entgast. Keines der Materialien im Bett ist für das Ausgasen bekannt, und die Verwendung natürlicher Materialien verringert dieses Problem tendenziell.

Latex kann einen leichten Geruch haben, der sich bemerkbar macht, wenn die Matratze zum ersten Mal aus der Verpackung genommen und bei Ihnen zu Hause aufgestellt wird. Dieser Geruch stellt keine Gefahr dar und sollte nicht länger als ein paar Stunden dauern, wenn Ihr Schlafzimmer gut belüftet ist.

Schlafstil und Körpergewicht

Wie alle Matratzen funktioniert die Awara bei manchen Menschen besser als bei anderen. Zwei Schlüsselfaktoren, die beeinflussen können, wer mit der Awara die besten Ergebnisse erzielt, sind die Schlafposition und das Körpergewicht.

Seitenschläfer:
Die Awara-Matratze passt für fast alle Seitenschläfer und ist besonders gut für Seitenschläfer, die über 130 Pfund wiegen. Seitenschläfer benötigen normalerweise eine zusätzliche Kompression des Komfortsystems um ihre Hüften und Schultern, um ihren Körper in einer natürlichen, gesunden Ausrichtung zu halten. Während Latex nicht die tiefe Umarmung einiger anderer Materialien bietet, ist es wirksam bei der Dämpfung von Druckpunkten, ohne unter übermäßigem Absacken oder Bodenbildung zu leiden. Dies bedeutet, dass Menschen über 30 kg das Awara normalerweise als robust, komfortabel und effektiv bei der Förderung der Ausrichtung der Wirbelsäule empfinden. Einige Seitenschläfer unter 130 Pfund finden die Awara etwas zu fest und nicht konform.

Rückenschläfer:
Menschen, die auf dem Rücken schlafen und über 30 kg wiegen, passen gut zum Awara. Um Schmerzen in der Lendenwirbelsäule zu vermeiden, benötigen Rückenschläfer eine Matratze, die fest genug ist, um ein starkes Durchhängen zu begrenzen, und gleichzeitig eine ausreichende Dämpfung bietet, um sich an die Kurve im unteren Rücken anzupassen. Ein Latex-Hybrid mit einem mittelharten Gefühl erfüllt alle diese Kriterien, und die weicheren Woll- und Baumwollschichten sorgen für einen einladenden Hauch von Komfort. Rückenschläfer unter 30 kg genießen das Awara oft, aber einige werden wahrscheinlich feststellen, dass es für ihre Bedürfnisse etwas zu fest ist.

Magenschläfer:
Das Awara ist eine gute Wahl für die Mehrheit der Magenschläfer. Menschen in dieser Position neigen dazu, ein festeres Bett zu benötigen, das verhindern kann, dass ihr Bauch ins Bett sinkt und ihren Körper in eine U-Form zieht. Sie brauchen auch genug Festigkeit und Reaktionsfähigkeit, um sicherzustellen, dass sie sich nicht von ihrer Matratze verschluckt fühlen. In dieser Hinsicht ist der Awara eine solide Passform. Es hat eine bescheidene Wiege und viel Sprungkraft, die normalerweise den Bedürfnissen von Magenschläfern entsprechen.

Die wichtigste Einschränkung ist, dass sich einige Magenschläfer letztendlich für feste (7-8 auf der Festigkeitsskala) Matratzen entscheiden, insbesondere wenn sie ein höheres Gewicht haben und einen größeren Druck auf die Matratze ausüben. Aus diesem Grund ist der Awara für jeden Magenschläfer geeignet, eignet sich jedoch am besten für Personen unter 30 kg.

Unter 130 lbs. 130-230 lbs. Über 230 lbs.
Seitenschläfer Gut Ausgezeichnet Ausgezeichnet
Rückenschläfer Gut Ausgezeichnet Ausgezeichnet
Magenschläfer Gut Ausgezeichnet Gut
Scrollen Sie mit L - R, um weitere Informationen zu erhalten

Auszeichnungen für die Awara Matratze

Sleep Foundation Top Pick Awards Awara

SleepFoundation-Leser erhalten 325 US-Dollar Rabatt auf eine Awara-Matratze mit dem Code SFAWARA.

Siehe Bester Preis

Test-, Garantie- und Versandrichtlinien

  • Verfügbarkeit

    Die Awara-Matratze ist nur online erhältlich. Der Hauptort, um diese Matratze zu kaufen, ist auf der Awara-Website. Es wird auch bei Amazon verkauft, aber wenn es dort gekauft wird, kommt die Rückgabe und der Kundensupport eher von Amazon als von Awara.

    Das Awara wird in allen USA angeboten. Es sind keine internationalen Bestellungen oder Versand verfügbar.

  • Versand

    Jede Awara-Matratze wird für Kunden in den angrenzenden 48 US-Bundesstaaten mit kostenlosem Versand geliefert. Die Matratze kommt normalerweise innerhalb einer Woche an und wird als Bett in einer Box geliefert.

    Bei dieser Art des Versands wird die Matratze in Kunststoff komprimiert, sodass sie in eine Lieferbox passt, die an Ihrer Tür ankommt. Um die Matratze zu installieren, bringen Sie diese Box in Ihr Schlafzimmer, packen die Matratze aus und lassen sie wieder ihre volle Größe erreichen. Aufgrund seines Gewichts sind normalerweise zwei bis drei Personen erforderlich, um die Box zu bewegen und die Matratze zu positionieren, insbesondere wenn es sich um eine Queen- oder King-Size-Matratze handelt.

    Während der Versand für die angrenzenden USA kostenlos ist, fallen für den Versand nach Alaska und Hawaii zusätzliche Gebühren an. Kunden in diesen beiden Bundesstaaten können sich bei Awara nach den aktuellen Versandkosten erkundigen.

  • Zusätzliche Dienste

    In den 48 angrenzenden US-Bundesstaaten ist ein White Glove-Lieferservice verfügbar. Dieser Service umfasst die Einrichtung des Awara in einem Raum Ihrer Wahl sowie die Entfernung einer alten Matratze auf Anfrage. Die Lieferung von White Glove kostet 149 US-Dollar. Diese Gebühr wird nicht erstattet, wenn Sie die Matratze zurückgeben.

  • Schlafprobe

    Awara bietet seinen Kunden einen Schlafversuch von 365 Nächten an. Es ist eine Probezeit von 30 Nächten erforderlich, während der Sie das Bett nicht zurückgeben können. Nach diesen 30 Nächten beginnt die 365-Nächte-Testversion. Während dieses Zeitraums von 365 Nächten können Sie die Matratze gegen eine volle Rückerstattung ohne Rücknahmegebühren zurückgeben. Awara arbeitet mit Kunden zusammen, die eine Rückgabe beantragen, um die Abholung und Spende der Matratze zu arrangieren.

  • Garantie

    Der Awara wird mit einer Forever-Garantie geliefert, die die Matratze so lange abdeckt, wie Sie sie besitzen. Wie bei den meisten Matratzengarantien deckt diese Forever-Garantie Material- und Herstellungsfehler ab, jedoch nicht den normalen Verschleiß.

    Die genaue Deckung durch die Forever-Garantie ändert sich im Laufe der Zeit geringfügig.

    In den ersten 10 Jahren wird Awara eine defekte Matratze für den Kunden kostenlos ersetzen. Awara übernimmt alle Versandkosten während dieses Zeitraums.

    Ab dem 11. Jahr repariert oder ersetzt Awara je nach Art des Problems eine defekte Matratze. Kunden müssen eine Versandkostenpauschale von 50 USD pro Strecke zahlen. Diese Gebühr entfällt jedoch, wenn Awara das Vorhandensein eines Matratzenfehlers bestätigt.