Beste Fadenzahl für Blätter

Wenn Sie nach neuen Blättern suchen, werden verschiedene Begriffe verwendet, die Ihnen möglicherweise unbekannt sind. Eine beliebte Qualitätsbewertung ist die Fadenzahl, die sich auf die Dichte der Fäden bezieht, die in einem Quadratzoll Stoff verwendet werden.



Was bedeutet eigentlich Threadanzahl? Ist das wichtig? Wenn ja, wie hoch ist die beste Fadenzahl für Blätter? Wir werden jedes dieser Themen und mehr aufschlüsseln.

Was bedeutet Fadenzahl?

Die Fadenzahl ist ein Maß für die Anzahl der Fäden, die in einen Quadratzoll Stoff eingewebt sind. Im Wesentlichen ist es ein Maß dafür, wie eng ein Stoff gewebt ist.



Sie wird berechnet, indem die Anzahl der Längs- (Kett-) und Breiten- (Schuss-) Fäden innerhalb eines bestimmten Bereichs addiert wird. Zum Beispiel würde ein Baumwollblatt mit 100 Kettfäden und 100 Schussfäden in jedem Quadratzoll Stoff eine aufgelistete Fadenzahl von 200 haben.

Die Fadenzahl wird als grober Indikator für die Weichheit und Haptik eines Stoffes verwendet. Es wird auch häufig im Marketing verwendet, um zu implizieren, dass ein bestimmtes Produkt von höherer Qualität ist als Konkurrenzblätter. Während dies alles bis zu einem gewissen Grad zutrifft, ist die Fadenzahl bei weitem nicht die einzige Überlegung, wenn es um die Gesamtqualität eines Satzes von Blättern geht.

Wenn Sie über die beste Fadenzahl für Blätter nachdenken, ist es wichtig, sich an ein uraltes Sprichwort zu erinnern: Qualität vor Quantität. Die Qualität der verwendeten Garne oder Fäden ist oft wichtiger als die Anzahl der Fäden oder die Fadenzahl.

Was ist die beste Fadenzahl für Blätter?

Qualitativ hochwertige, bequeme Blätter mit einer Fadenzahl von 200 bis 800 und mehr. Es gibt keine magische Zahl, die die perfekte Fadenzahl darstellt. Davon abgesehen gibt es allgemein akzeptable Bereiche für verschiedene Arten von Qualitätsblättern.

Suchen Sie mindestens nach Laken mit einer angegebenen Fadenzahl von 200. Alles, was niedriger als wahrscheinlich ist, fühlt sich nicht so weich an und kann zu einem weniger angenehmen Schlafgefühl führen.



Die Art des Stoffes und sein Gewebe machen einen Unterschied in der besten Fadenzahl. Percale ist auch als 'Leinwandbindung' bekannt, mit einem einfachen Über- und einem Untermuster, also von durchschnittlicher Qualität Perkalblätter kann ungefähr 180-200 Fadenzahl sein. Im Gegensatz dazu weist ein Satingewebe ein enger gewebtes Muster auf, sodass Satinblätter von durchschnittlicher Qualität näher an 250-300 liegen.

Hier sind einige grundlegende Bereiche hochwertiger Fadenzahlen für Bleche aus verschiedenen Materialien:

  • Baumwolle: 200-400
  • Ägyptische Baumwolle: 300-400
  • Percale Weave: 200-400
  • Regenbindung: 300-600
  • Bambus: 300-500
  • Leinen: 80-140. Die Fadenzahl ist weniger ein nützlicher Indikator für Leinenblätter und selten aufgeführt. Vermeiden Sie höhere Fadenzahlen für Leinenblätter.

Beachten Sie, dass bestimmte Materialien nicht anhand der Fadenzahl gemessen werden. Einige bemerkenswerte sind:

  • Seide: Gemessen in Mama. Momme ist ein Maß für das Gewicht, das nach der Anzahl der Pfund in einem Stück Seide sucht, das 45 Zoll mal 100 Meter groß ist. Suchen Sie nach Seidenblättern im Bereich von 17 bis 22 Mamas.
  • Mikrofaser: Gemessen in Gramm pro Quadratmeter (GSM). Suchen Sie nach Mikrofaserplatten im GSM-Bereich von 90 bis 120.
  • Flanell: Gemessen in GSM. Langlebig, schwer Flanellblätter liegen im Bereich von über 170 GSM. Leichtere Flanellblätter sind weniger haltbar, aber leichter und atmungsaktiver.
  • Jersey: Jersey ist eine Strickart, bei der häufig Baumwolle verwendet wird, jedoch nicht immer. Das Gewicht kann je nach verwendetem Material etwas variieren. Viele Laken aus Jersey-Baumwolle haben eine Größe von ca. 150 GSM.

Denken Sie natürlich daran, dass die Fadenzahl keine End-All-Be-All-Messung ist. Die Qualität der Garne, der Produktionsprozess des Herstellers, die Webart und viele andere Faktoren tragen zur Leistung eines Satzes Bettwäsche bei. Die neuesten Informationen zum Thema Schlaf erhalten Sie in unserem NewsletterIhre E-Mail-Adresse wird nur verwendet, um den Newsletter von theesleepjudge.com zu erhalten.
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutz-Bestimmungen .

Suchen Sie nach Blättern eines vertrauenswürdigen Herstellers, um optimale Ergebnisse zu erzielen. Lesen Sie Bewertungen zu Bettlaken, recherchieren Sie die Materialqualität und betrachten Sie die Fadenzahl als einen der vielen Faktoren, die Sie berücksichtigen sollten. Wenn Sie nach Qualitätsbögen suchen, lesen Sie unsere Kaufanleitung für Bettlaken für unsere eigenen empfohlenen Produkte.

Ist eine höhere Fadenzahl besser?

Blätter mit einer höheren Fadenzahl sind im Allgemeinen teurer und werden als qualitativ hochwertiger vermarktet. Wie bereits erwähnt, kann eine höhere Thread-Anzahl ein Hinweis auf eine höhere Qualität sein. Dies ist jedoch nicht unbedingt der Fall.

Es ist richtig, dass sich ein Blattsatz mit einer Fadenzahl von 400 normalerweise besser anfühlt als ein vergleichbarer Satz mit einer Fadenzahl von 200. Dies setzt jedoch voraus, dass die Qualität der verwendeten Garne, die Handwerkskunst und das Gewebe für alle gleich sind beide Blattsätze.

Wenn Sie nach Blättern mit einer angemessenen Fadenzahl suchen (200-600 für die meisten Stile), erzielen Sie normalerweise die besten Ergebnisse. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Erwartungen je nach verwendetem Material etwas ändern.

Übermäßig hohe Thread-Zahlen (600-800) werden sich wahrscheinlich nicht viel über den Preis hinaus ändern. Sehr hohe Fadenzahlen sind in Bezug auf Haptik und Leistung in der Regel sehr ähnlich zu hochwertigen Stoffen mit geringeren Fäden. Der Versuch, zu viele Fäden in einen Stoff zu packen, kann manchmal den Luftstrom unterdrücken, was zu einem schwereren, wärmeren Gefühl führt.

Käufer sollten sich vor extrem hohen Fadenzahlen wie 900 oder mehr in Acht nehmen. Dies ist häufig ein Hinweis auf minderwertige Blätter, da der Hersteller wahrscheinlich einen Trick verwendet, um die wahre Qualität des Produkts zu verschleiern.

Eine übliche Taktik zum künstlichen Aufblasen der Fadenzahl ist die Verwendung von doppel- oder dreilagigen Fäden, die normalerweise von geringerer Qualität sind. Da jeder Faden technisch zwei oder drei Fasern hat, werden sie zwei- oder dreimal gezählt, wenn es um die Fadenzahl geht. Dies könnte zu einem Blattsatz mit einer Fadenzahl von 900 führen, der tatsächlich von geringerer Qualität ist als ein ähnlicher Satz mit einer Fadenzahl von nur 300.